Ballonfahrer Buch am Erlbach

HOME

Wer wir sind und was wir wollen

Seit 1987 haben wir uns dem Ballonsport in seiner ursprünglichen Form verschrieben. Wir, das sind:
Angelika (Frau und Mutter). Heiß begehrte Verfolgerin am Boden (ohne sie wären Pilot und Mitfahrer schon seit der ersten Fahrt verschollen).
Jessica (Tochter). Seit 2001 die zweite Pilotin in der Familie (damals jüngste Heißluftballon-Pilotin Deutschlands). Drei Jahre lang arbeitete sie als Doktorandin an einem Europäischen Institut in Paris. Seit Mitte Januar 2010 forscht die frisch Promovierte nun in den Niederlanden als "post doc" an einem weiteren Projekt in der Ernährungswissenschaft. Mit Ballonfahren wird's also auch in Zukunft nicht so doll für sie sein (zumindest nicht in Deutschland).
Bastian (Sohn). Das jüngste Familienmitglied, schon seit seinem 4. Lebensjahr voll ins Ballönerleben integriert, begann vor einigen Jahren, Freude am Modellballonsport zu bekommen. Seitdem flitzt er mit seinem eigenen Modellballon von Treffen zu Treffen. Seit 20. September 2008 besitzt nun auch Bastian die Lizenz zum Führen von Freiballonen, d. h. dass wir seither 3 Piloten in unserer Familie haben. Wo gibt's denn sowas?
Wolfgang (Vater und Chef der Familie). Mit ihm hat alles begonnen. 1986 fand er die Gelegenheit, in einem Ballon auf der Schwäbischen Alb erstmals am Himmel zu schweben. In der Ballonsportgruppe im Luftsportverein Landshut e. V. fand er darauf hin die passende Gemeinschaft, um seinem nun neuen Hobby, dem er sofort verfallen war zu frönen. Seit 1991 besitzt er die Lizenz zum "Fahren" und hat, auch aufgrund unterschiedlichster Einsätze umfangreiche Erfahrungen als Pilot und in der Szene. Auch im Beratungsbereich hat sich Wolfgang bereits in frühen Jahren mit Luftwerbung einen Namen gemacht, z. B. in "absatzwirtschaft" Nr. 7 vom Juli 1998, später dann in "Plakativ" und in "IHK Niederbayern".
Die Ballonsportgruppe Landshut wird von Wolfgang geführt.

Warum?
Wir sind die ersten Ballonfahrer aus Buch am Erlbach. Unsere Familie hat sich zum Ziel gesetzt, die Ballonfahrt und den Ballonsport zu genießen, gemeinsam mit Gleichgesinnten und Freunden schöne Erlebnisse zu haben und die Faszination nah und fern weiterzutragen. Überall in Deutschland und anderswo haben wir Freunde, mit denen wir uns so oft wie möglich zu gemütlichen Ballonfahrten treffen.
Gerne geben wir Informationen und Tipps zu allen Belangen der Ballonfahrt, Auskunft zur Mitgliedschaft im Verein (Ballonsportgruppe im LSV Landshut) und den Möglichkeiten der Mitfahrt im Korb.

Im übrigen schreiben wir hier natürlich hauptsächlich über uns, denn dafür ist die site ja da! Wer dies nicht so prickelnd findet: Tschüß!

Ballonfahrer Buch am Erlbach
Auch die Presse interessiert sich für uns (Bericht der "Landshuter Zeitung" am 31.08.2007)